2024-05-02 - Mai - Wärmebrücken-Coaching mit ZUB ARGOS

SKU: PRO10739 2024-05-02 10:00 Online
479,00
Price without VAT
Online-Seminar
Show details

Wärmebrücken-Coaching mit ZUB ARGOS

Termine:            

Block I:                 02.05.2024, 10:00 - 11:00 Uhr
Block II:                individueller Termine zwischen 13.-29.05.2024
Block III:               15.05.2024, 10:00 - 11:00 Uhr
Block IV:              individueller Termine zwischen 09.-29.05.2024
Block V:               31.05.2024, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Online-Workshop (Wärmebrücken-Coaching an einem eigenen Projekt)

Veranstalter: ZUB Systems GmbH
 
Voraussetzungen:
Der Workshop soll Ihnen den Einstieg in die eigene Arbeit im Bereich der detaillierten Wärmebrückenberechnung zur Bestimmung des Wärmebrückenkorrektur-Wertes erleichtern.
Die Kenntnis der Grundlagen zur Berechnung von Wärmebrücken, sowie Grundkenntnisse in der Anwendung der Software ZUB ARGOS werden verpflichtend vorausgesetzt. Hierzu empfehlen wir das Seminar „Zweitägiges Online-Seminar zur Wärmebrückenplanung“ von Herrn Liese oder gleichwertig erworbenes Grundwissen.
Dieser Workshop richtet sich demnach an Anwender*innen von ZUB ARGOS, die Grundlagenwissen haben und das Konstruieren in ZUB ARGOS bereits ausreichend beherrschen und jetzt Ihr erstes eigenes Projekt erfolgreich durchführen und abschließen möchten.
Der Workshop soll Ihnen durch Tipps aus der Praxis und mit einem Fahrplan helfen, Ihr Vorgehen bei der Berechnung weiter zu verfeinern (Block I). Des Weiteren wird Ihr Projekt über zwei individuelle Termine (Block II und V) durch die Referentinnen in Hinblick auf Struktur, Logik und grundlegende Fehler durchgesehen und besprochen. Ein weiterer Gruppentermin (Block III) findet zwischen den individuellen Terminen statt, in dem Termin werden häufig auftretende Fehler und Fragen besprochen und Lösungsvorschläge angeboten. Abschließend findet noch ein dritter Online-Termin in der Gruppe (Block V) statt, der die Thematik der Ausgabeoptionen behandelt und Raum für Diskussion bietet.
Planen Sie bitte eine Zeit von ca. einer Woche für die Bearbeitung des Ihnen vorliegenden Projektes ein. Bei komplexeren Projekten kann ein individuelles Angebot erfragt werden und weitere individuelle Termine gebucht werden.
 
Wichtige Hinweise:
Die ZUB Systems GmbH und die beauftragten Referenten und Referentinnen übernehmen keine Haftung für die Überprüfung auf Übereinstimmung von Wärmebrückendetails mit Planungs- oder anderen Bauvorlagen, für die Überprüfung der Längenaufmaße der Wärmebrücken und für die Überprüfung auf Vollständigkeit der Wärmebrücken wie auch für die Überprüfung jedes Details auf korrekte Abbildung und Randbedingungen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Durchsicht übernimmt ZUB Systems auch keine Haftung für die überprüften vorgeschlagenen Korrektur- und Verbesserungsvorschläge und für Fehler, die übersehen wurden.
Die Behandlung von 3D dreidimensionalen Wärmebrücken z.B. Anker, Konsolen bei hinterlüfteten Fassaden, anderen Durchdringungen oder 3D-Geometrien wie auch Erstellung eigener Fensterdetails u.ä. Sondernachweise ist nicht Inhalt des Workshops.
 
Mit der Anmeldung und Teilnahme an diesem Workshop akzeptieren Sie diese Bedingungen.
 
Referentinnen/Betreuung:
Dipl.-Ing. Helena Kohlhaas, Ingenieurbüro Kohlhaas; Dipl.-Ing. Rena Wudu, Ingenieurbüro Langularis

Zielgruppe:
Architekt*innen, Ingenieur*innen, Energieberater*innen, Handwerker*innen
Software-anwender*innen von ZUB ARGOS Pro

Die Veranstaltung wird mit 6 Unterrichtseinheiten für WG, NWG, EBM (gemäß Anl. 4 des Regelheftes/Fortbildungskatalog) für die Verlängerung des Eintrages in der Energieeffizienz-Expertenliste angerechnet.

Wichtiger Hinweis: Ohne das Grundlagenwissen, das für die detaillierte Berechnung von Wärmebrücken mit ZUB ARGOS notwendig ist, kann das Wärmebrücken-Coaching nicht durchgeführt werden. Ebenso muss ein eigenes Projekt zur Bearbeitung vorliegen.
 
Methodik:
Drei Online-Blöcke mit Vortrag und Diskussion als Gruppentermine, sowie zwei Blöcke als individuelle Online-Betreuung.
Block I (ca. 60 min):
  • Angebotserstellung: Worauf ist zu achten?
  • Vorschritte: Lokalisierung und Anzahl der Wärmebrücken in den Plänen
  • Vorstruktur in ZUB Argos umsetzen
  • etc.
Block II (ca. 60 min):
  • Individuelle 1:1 Betreuung am eigenen Projekt über TeamViewer und Telefon, Sie teilen Ihren Bildschirm mit der Referentin und gehen live das Projekt mit Ihr durch
Block III (ca. 30-60 min):
  • Gruppentermin Fragenliste und Lösungsvorschläge
Block IV (ca. 60 min):
  • Individuelle 1:1 Betreuung am eigenen Projekt über TeamViewer und Telefon, Sie teilen Ihren Bildschirm mit der Referentin und gehen live das Projekt mit Ihr durch
Block V (ca. 60 min):
  • Ausgabe vorbereiten in ZUB Argos
  • Feinschliff der Endausgabe
  • offene Fragen (Zusammenfassung) und Diskussion
Zwischen den Blöcken I und V werden die individuellen Termine vereinbart. Sind bei der Bearbeitung schon erste Fragestellungen aufgekommen, können die Fragen vor dem Gruppentermin (Block lll) per E-Mail gestellt werden, die Referentin sammelt alle Fragen und geht die Fragen mit allen Teilnehmern durch (Block lll). In den 2x60 min individuelle Betreuung (Block II und V) werden die Referentinnen Ihr Projekt in Hinblick auf Struktur, Logik und grundlegende Fehler überprüfen:
  • Sind alle notwendigen Wärmebrücken vorhanden?
  • Sind alle Wärmebrücken korrekt in den Plänen verortet?
  • Sind die Randbedingungen richtig gewählt worden?
  • Sind die Längen der U-Werte richtig berücksichtigt?
  • etc.
Das Längenaufmaß wird nicht im Detail überprüft.
Die Überprüfung beschränkt sich auf die Plausibilität der Detaildarstellung mit den Randbedingungen für die einzelne Psi-Wert-Berechnung zur Ermittlung des Wärmebrückenkorrekturwerts für den GEG-Nachweis.

Workshopkosten:
479,- € (Netto)
 
Seminarzeiten:

Block I:               in der ersten Woche im Monat, 10:00 - 11:00 Uhr
Block II:               individuell zwischen Block I und V
Block III:              in der Mitte im Monat um den 15.
Block IV:             individuell zwischen Block I und V
Block V:              in der letzten Woche im Monat, 10:00 - 11:00 Uhr

 
Technische Voraussetzungen:
Für die Gruppentermine wird eine Web-Cam sowie ein Headset benötigt. Ein zweiter Bildschirm ist von Vorteil (1. Bildschirm für den Stream / 2. Bildschirm für die gemeinsame Eingabe in ZUB Argos).
 
Teilnehmeranzahl:
min.3 Personen, max. 5 Personen
 
Leistungen:
  • 3 Online-Blöcke (insgesamt ca. 180min) als Gruppentermine
  • 2 Online-Blöcke (ca. 120 min) individuelle Betreuung am eigenen Projekt
Weitere Hinweise:
Muss die Veranstaltung aus einem wichtigen Grund abgesagt werden, so werden die bereits angemeldeten Teilnehmer schriftlich informiert. Bereits gezahlte Seminargebühren werden dann innerhalb einer Woche zurückerstattet.
Bei Abmeldungen innerhalb 14 Tage vor Seminarbeginn durch den Seminarteilnehmer, berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50 % der Seminargebühr. Wird das Seminar am Tag der Veranstaltung storniert (bzw. bei Nichtteilnahme) wird die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt. Der Seminarteilnehmer kann jedoch einen Ersatzteilnehmern benennen.

Booking conditions

Für die Seminarveranstaltungen ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Bei ungenügender Beteiligung oder unvorhergesehener Verhinderung der Referenten ist der Veranstalter berechtigt, Seminarveranstaltungen abzusagen. Bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden in voller Höhe erstattet. Bei schriftlicher Stornierung einer verbindlichen Anmeldung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 % des Seminarpreises, danach wird der volle Seminarpreis fällig. Eine Vertretung ist jederzeit möglich. Die Buchungen werden in der Reihenfolge des Eingangs vorgenommen. Bei Überbuchung eines Seminars werden Sie umgehend benachrichtigt. Bei Kombibestellungen (Software und Seminar zum ermäßigten Preis) ist eine Stornierung nicht möglich.

Quantity
0
Add to Cart
Back to top