2024-04-24 - Basis-Seminar-Softwareanwendung mit ZUB Helena - Wohngebäude

SKU: PRO10743 2024-04-24 10:00 Online
498,00
Price without VAT
Online-Seminar
Show details

Termine: 24.04 und 26.04 / Beginn jeweils um 10 Uhr

Ort: Online-Seminar (Basis-Seminar-Softwareanwendung mit ZUB Helena – Wohngebäude DIN V 18599)

Veranstalter: ZUB Systems GmbH

Voraussetzung:
Das Seminar bietet Ihnen die Grundlagen der Bedienung der Software ZUB Helena.
Von der allgemeinen Projektdatenerfassung, sowohl der Bautechnik, als auch der Anlagentechnik, über die Ergebnisausgabe und damit auch die Bewertung des Gebäudes und weiter bis hin zur Planung von Sanierungsvarianten im Variantenassistent, werden die Grundfunktionen der Software vorgeführt.
Dieses Seminar richtet sich demnach an Erstanwender*innen von ZUB Helena, die bereits über das nötige Fachwissen für die Bilanzierung von Wohngebäuden verfügen (Energieberater, Energieeffizienz-Experten, etc.) und jetzt dieses Wissen in die Software umsetzen und diese dabei effektiv nutzen möchten.
Referentin: Dipl.-Ing. Helena Kohlhaas, Ingenieurbüro Kohlhaas; Dipl.-Ing. Rena Wudu, Ingenieurbüro Langularis

Zielgruppe: Architekt*innen, Ingenieur*innen, Energieberater*innen, Handwerker*innen, Softwareanwender*innen von ZUB Helena Pro / Ultra

Hinweis: Die Veranstaltung wird mit 8 Unterrichtseinheiten für WG, NWG, EBM (gemäß Anl. 4 des Regelheftes/Fortbildungskatalog) für die Verlängerung des Eintrages in der Energieeffizienz-Expertenliste angerechnet.
 
Dieses Seminar unterstützt Sie vor allem bei der Bewertung von Wohngebäuden nach DIN V 18599.
In diesem Online-Seminar soll Basiswissen für die energetische Bilanzierung von Wohngebäuden nach DIN V 18599 anhand von Beispielen erläutert werden.
Folgende Inhalte werden u.a. in dem Seminar vermittelt:
  • Eingabe der Allgemeinen Daten (Projektdaten, Nutzung von Datenbanken)
  • Eingabe der Gebäudehülle
  • Bestimmung der Bezugsmaße (z.B. Flächen und Volumina) und Bezugsgrößen (z.B. charakteristische Länge und Breite)
  • Eingabe der Randbedingungen (Berechnungsverfahren, Zonendaten, detaillierte Wärme­brücken, etc.)
  • Eingabe der Anlagentechnik (Heizung, Trinkwarmwasser, Lüftung und Kühlung):
    • direkte und indirekte Wärmeerzeuger
    • Lüftungsanlagen mit Teilbelüftung
    • Wohnungskühlung
    • Eingabe mehrerer Wärmeerzeuger
    • Eingabe von Heizkreisen, sowie Verteil- und Übergabesystemen.
  • Nutzung von verschiedenen Softwarehilfsmitteln: Variantenassistent, Gebäude-Assistent, Anlagen-Assistent, Kon­struktions­verwaltung, Gebäudetypen, Sofortberichte, Infoboxen, etc.
Wichtiger Hinweis:
Das Seminar ersetzt keine TGA-Fachplanung. Im Seminar wird Ihnen die Eingabe verschiedener anlagentechnischer Komponenten in den Grundzügen erläutert.
 
Methodik
Online-Seminar (4 Module à 90 Minuten) mit Vortrag und Diskussion.
 
Seminarkosten:
498,- € (Netto)
 
Seminarzeiten
Tag 1 Block 1: 10:00 - 11:30 Uhr / Block 2: 12:00 - 13:30 Uhr
Tag 2 Block 1: 10:00 - 11:30 Uhr / Block 2: 12:00 - 13:30Uhr
 
Weitere Informationen:
Der virtuelle Seminarraum kann bereits eine halbe Stunde vor Seminarbeginn betreten werden.
 
Technische Voraussetzungen:
Für das Online-Seminar wird eine Web-Cam, sowie ein Headset benötigt. Ein zweiter Bildschirm ist von Vorteil (1. Bildschirm für den Stream / 2. Bildschirm für die Eingabe in ZUB Helena).
 
Teilnehmeranzahl
min. 4 Personen, max. 8 Personen
 
Leistungen
Die Kosten beinhalten Seminarunterlagen (in Form einer pdf-Datei).
 
Weitere Hinweise:
Muss die Veranstaltung aus einem wichtigen Grund abgesagt werden, so werden die bereits angemeldeten Teilnehmer schriftlich informiert. Bereits gezahlte Seminargebühren werden dann innerhalb einer Woche zurückerstattet.
Bei Abmeldungen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn durch den Seminarteilnehmer, be­rech­nen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50 % der Seminargebühr. Wird das Seminar am Tag der Veranstaltung storniert (bzw. bei Nichtteilnahme) wird die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt. Der Seminarteilnehmer kann jedoch einen Ersatzteilnehmer benennen.

Booking conditions

Für die Seminarveranstaltungen ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Bei ungenügender Beteiligung oder unvorhergesehener Verhinderung der Referenten ist der Veranstalter berechtigt, Seminarveranstaltungen abzusagen. Bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden in voller Höhe erstattet. Bei schriftlicher Stornierung einer verbindlichen Anmeldung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50 % des Seminarpreises, danach wird der volle Seminarpreis fällig. Eine Vertretung ist jederzeit möglich. Die Buchungen werden in der Reihenfolge des Eingangs vorgenommen. Bei Überbuchung eines Seminars werden Sie umgehend benachrichtigt. Bei Kombibestellungen (Software und Seminar zum ermäßigten Preis) ist eine Stornierung nicht möglich.

Quantity
0
Add to Cart
Back to top